Buchungen & Info   

S. Sattler-Kosinowski
Tel.: 05164/8576 Email: kosinowski@web.de



Unsere nächsten
Termine   

Alle Termine

20.05.2017 Radtour
Von Schloss zu Schloss
Start 10 Uhr Schloss Ahlden

10.06.2017 Radtour
Auf den Spuren des Postmeisters
Start 10 Uhr Stechinelli Kapelle Wieckenberg

10.06.2017 Radtour
Kulinarische Hodenhagen Tour
Start 13 Uhr Bahnhof Hodenhagen

11.06.2017 Radtour
Ein Haus zieht um
Start 13 Uhr Parkplatz Burghof Rethem

24.06.2017 Radtour
Kulinarische Schwarmstedt Tour
Start 13 Uhr Bahnhof Schwarmstedt

01.07.2017 Radtour
Kulinarische Hodenhagen Tour
Start 13 Uhr Bahnhof Hodenhagen

01.07.2017 Radtour
Auf den Spuren des Postmeisters
Start 10 Uhr Stechinelli Kapelle Wieckenberg

02.07.2017 Radtour
Rotkäppchen packt aus
Start 13 Uhr Parkplatz Burghof Rethem

15.07.2017 Radtour
Kulinarische Schwarmstedt Tour
Start 13 Uhr Bahnhof Schwarmstedt

13.07.2017 Radtour
Von Schloss zu Schloss
Start 10 Uhr ab Celler Schloss

29.07.2017 Radtour
Auf den Spuren des Postmeisters
Start 10 Uhr Stechinelli Kapelle Wieckenberg

29.07.2017 Radtour
Kulinarische Hodenhagen Tour
Start 13 Uhr Bahnhof Hodenhagen

30.07.2017 Radtour
Ein Haus zieht um
Start 13 Uhr Parkplatz Burghof Rethem

10.08.2017 Radtour
Von Schloss zu Schloss
Start 10 Uhr ab Celler Schloss

19.08.2017 Radtour
Kulinarische Schwarmstedt Tour
Start 13 Uhr Bahnhof Schwarmstedt

27.08.2017 Radtour
Rotkäppchen packt aus
Start 13 Uhr Parkplatz Rethem Bughof









NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU

Auf den Spuren des Postmeisters

Geführte Radtour zwischen Wieckenberg, Winsen & Wolthausen

Am Samstag 10.06.2017 & 01.07.2017 & 29.07.2017 startet um 10 Uhr in Wieckenberg an der Kapelle eine geführte Radtour auf den Spuren des General-Erbpostmeisters Stechinelli.
Tauchen Sie ein in die Zeit der Postkutschen, Postillione und Postpferde. Erfahren Sie mehr über den großen Mann mit dem kleinen Hut. Lassen Sie sich von der aufregenden Lebensgeschichte des italienischen General-Erbpostmeisters Stechinelli überraschen und lernen Sie einige seiner stattlichen Güter kennen. Hören Sie mehr über die Pferdewechselstation & die Heideschenke in Wolthausen sowie schaurige Geschichten aus der Wassermühle an der Örtze.
Die versierte Gästeführerin Sabine Sattler-Kosinowski erwartet Sie an der Stechinelli-Kapelle in Wieckenberg zu der etwa 40 km langen Radtour auf gut ausgebauten Radwegen.
Unterwegs besteht eine Einkehrmöglichkeit, sonst eigener Proviant. Anmeldungen und Infos unter 05164-8576.
Dauer: 10:00 - ca. 16:30 Uhr
Kosten 10,00 € p. P.
Kinder bis 12 Jahren 5,00 €

Ein Haus zieht um - Bewegende Geschichten von bewegten Bauten

Jahrhundertelang zählten Fachwerkhäuser zum "Fahrenden Habe" und auch heute gibt es noch mobile Immobilien. Auf dieser Radtour von Rethem/Aller über Hülsen, Hämelheide, Bosse und Frankenfeld lernen Sie verschiedene umgesetzte Gebäude und ihre Geschichte(n) kennen. Erfahren Sie, warum ein Häuslingshaus aus der Heidmark heute an der Aller steht, wie ein alter Schafstall in seine Heimat zurückkehrte und woher eigentlich der Speicher im Londy-Park stammt.

Sonntag 11.06.2017 & 30.07.2017
Treffpunkt: Parkplatz Burghof Rethem, Lange Straße 2, 27336 Rethem
Einkehr zu Kaffee und Kuchen
Kosten: 18,- € p. P.
Kinder bis 12 Jahren 9,- €
13 - 18 Uhr, ca. 35 km

Rotkäppchen packt aus - Fakten und Fabeln rund um den Wolf

Diese Radtour führt durch die Grünländereien, einsame Wälder und abwechslungsreiche Moor- und Heidelandschaften südlich von Rethem. Lauschen Sie dem melodischen Gesang der Heidelerchen und klagenden Ruf des Schwarzspechtes. Gehen Sie auf Entdeckungsreise im Jagdrevier des legendären "Würgers vom Lichtenmoor" und erfahren Sie wissenswertes über die Lebensweise der Wölfe.

Sonntag 02.07.2017 & 27.08.2017
Treffpunkt: Parkplatz Burghof Rethem, Lange Straße 2, 27336 Rethem
Einkehr zu Kaffee und Kuchen
Kosten: 18,- € p. P.
Kinder bis 12 Jahren 9,-
13 - 18 Uhr, ca. 40 km

Radtouren kulinarisch - So schmeckt das Aller-Leine-Tal


Frische Luft, Sonnenschein und frische Produkte! Diese Fahrradtour inklusive intensivem Naschvergnügen ist ein optimaler Wochenendausflug für Groß und Klein.
Alle Touren ca. 25km KOSTEN: 18,-€/P. (Kinder 8,-€)
Anmerkung: Anmeldungen bis vorhergehenden Freitag, 11.00 Uhr
Kontakt & Anmeldung: Tourismusregion Aller-Leine-Tal, Tel. 05071 8688,
touristinfo@aller-leine-tal.de

In fünf Stunden verschiedene ausgewählte Geschäfte oder Hofstellen kennenlernen und überall etwas probieren – das ist ein kulinarisches Erlebnis! Auf unserer kulinarischen Radtour streifen wir fünf verschiedene Lokalitäten und probieren fünf überraschende Kostproben. Zwischen den kulinarischen Leckerbissen geben unsere Gästeführerinnen Ihnen Infos zu Geschichte und Architektur des Aller-Leine-Tals und Sie bekommen einen guten Einblick in die Region links und rechts der Aller. Diese kulinarische Radtour wird auch gern als Gutschein verschenkt.

ALLERHAND AM WEG ICH FAND: DIE STÖRCHE, DIE RASENNÄHER, DAS MILCHVIEH UND JUNGES GEMÜSE
Hodenhagen-Tour, 13.00 – 18.30 Uhr, ca. 25 km – am Samstag, 10.06. + 01.07.. + 29.07.2017
Treffpunkt: Bahnhof Hodenhagen
Kommen Sie mit über Aller und Alte Leine und sehen Sie den "Fernsehstars" beim Speisen zu. Wasser im Aller-Leine-Tal ist nicht nur für Störche gut, sondern auch für eine Ahldener Spezialität aus der örtlichen Bäckerei.
Hören Sie mehr über das "romantische" Leben mit über eintausend Schwarzkopfschafen zwischen Allerdeich und Norddeich, bevor uns der Fährmann mit der Gierseilfähre über die Aller bringt. Nachdem uns der Milchbauer ganz dicht an seine Schwarzbunten Friesen herangeführt hat, lassen wir den Tag bei köstlichem jungem Gemüse in heimeliger Umgebung ausklingen.

HÜTTENZAUBER - KULINARISCHES RENDEZVOUS MIT KARTOFFELN, CRANBERRIES, BIENEN, BISONS UND SCHWARZBUNTEN FRIESEN
Schwarmstedt-Tour, 13:00 – 18:30 Uhr, ca. 25 km – am Samstag, 24.06. + 15.07. + 19.08.2017
Treffpunkt: Bahnhof Schwarmstedt
Wir laden Sie ein auf eine Rundreise von den mächtigen Bisons zu den fleißigen kleinen Bienen. Nicht nur die gefüllten Honigwaben sind purer Geschmack mit großer Heilwirkung, auch die leuchtendroten Früchte der Kranichbeere sind ein großes Geschenk der Natur. Ein Stück Amerika hat in der Moosbeerhütte Einzug gehalten mit der Aufforderung zum Entdecken, Probieren und Mitnehmen. Im neu gestalteten Milchstall, mit automatischem Fütterungs- und Melksystem, erfahren wir viel Wissenswertes und können ein wenig naschen, bevor wir den Tag bei "Schwarmstedter mit extra kartoffeligem Geschmack" gemütlich beenden.

Von Schloss zu Schloss im A. L. T.

Unterwegs auf den Spuren von Eleonore D’Olbreuse, der letzten Celler Herzogin, und ihrer Tochter Sophie Dorothea, bekannt als "Prinzessin von Ahlden", hören Sie mehr über die spannenden Lebenswege zweier Frauen aus der Welt barocker Fürstenhöfe. Auf gut ausgebauten Rad- und Feldwegen geht es durch eine abwechslungsreiche Heckenlandschaft rechts und links der Aller. Immer wieder gibt es viel Wissenswertes über Land und Leute zu erfahren, häufig geschickt verpackt in Märchen oder Sagen. Meister Adebar, Bison und Wildpferd, Allerschleuse und Wietzer Öl werden Sie in ihren Bann ziehen.
Mittags steht ein leckeres Picknick nach Landfrauenart bereit. In einem Hofcafé vor den Toren von Celle können wir bei Kaffee und Kuchen noch einmal verschnaufen. Jetzt ist es nur noch ein Katzensprung bis zum Residenzschloss in Celle. Nach einem kleinen Stadtrundgang geht es mit dem Taxi für Rad und Radfahrer zurück zum Ausgangspunkt.
Eine Anmeldung bei der Tourismusregion Aller-Leine-Tal in Schwarmstedt unter 05071 8688 ist erforderlich. Im Preis von 39,00€ sind die Verpflegung sowie der Rücktransport zum Ausgangsort enthalten (Rückkehr ca. 18.15 Uhr).

Termine:
Samstag, 20.05.2017: Start am Schloss in Ahlden
Donnerstag, 13.07.2017 + 10.08.2017: Start am Schloss in Celle
10 - 18 Uhr; ca. 55 km
Mit den Gästeführerinnen auf Spurensuche in einem Dorf Ihrer Wahl*
Liebe Gäste

nach dem großen Erfolg des Landsommers bieten die Gästeführerinnen Dorfrundgänge jetzt auch auf besonderen Wunsch für angemeldete Gruppen an. Ob zu Geburtstagen, Hochzeiten oder zur Konfirmation, ein Spaziergang nach dem oder vor dem Essen ist immer eine gute Abwechslung. Buchen Sie einen Dorfrundgang für Ihre Gesellschaft beim Verein der Gästeführerinnen. Nachfolgende Orte stellen eine Auswahl unseres Programms dar.

Besonders empfehlenswert, nicht nur im Winter: eine gesellige Bosseltour durch Ihr Dorf. Sprechen Sie uns an.

Beachten Sie bitte auch die Angebote im neuen Landsommer Prospekt
(erhältlich ab April).


Dauer der Rundgänge: ca. 1 bis 1,5 Stunden

Kosten: pauschal für die Gruppe 50 Euro

Ausgewählte Dörfer aus dem Landsommer-Programm

Ahlden  
Geheimnisvolles Ahlden – nicht nur auf den Spuren der Prinzessin

Ahlden  
Kreuz und quer – eine Zaungastführung durch das grüne Ahlden

Eckernworth
Ein Sommermärchen ODER grüne Maibäume und noch mehr

Eickeloh
Salziger Dorfrundgang

EIBIA
Geheimnisvoll und schön zugleich

Gilten
Der „goldene“ Nagel, der alles zusammenhält

Hülsen  
Zwischen Pastorale und Plackerei – Gästeführung im Schafstallviertel Hülsen

Nordkampen
Knipp ist knapp UND andere Themen

Walsrode 
Auf Botengang durch Walsrode mit Dienstmädchen Meta

Walsrode 
Auf den Spuren von Hermann Löns mit „Hermann Löns“



Bosseln mit Hanna-Lore
RADTOUR im Aller-Leine-Tal

Frauen der Welfen im Aller-Leine-Tal
Auf den Spuren von Eleonore d'Olbreuse und der traurigen Prinzessin Sophie Dorothea

Von Nest zu Nest
Storchenroute von Ahlden nach Rethem     

Informationen:
Sabine Sattler-Kosinowski Eickeloh Tel 05164 8576 Email: kosinowski@web.de


Verein der Gästeführer/innen im Heidekreis - in der Lüneburger Heide e.V. 1.Vors. B. Häntzsch Tel.: 05161-7871413 Email: Britt1966@gmx.de